Filzhüte

Der Filzhut - der wohl klassischste Herbst/Winter-Hut

 

Er schützt vor Kälte und Nieselregen und hält den Kopf angenehm warm. Es gibt viele verschiedene Arten und Qualitäten von Filz.

 

Der Filz-Rohling, auch bekannt als der Stumpen, wird stark erhitzt und mithilfe von Dampf auf die gewünschte Holzform gezogen. Dabei ist es sehr wichtig, dass das Rohmaterial nie auskühlen darf. 

Nachdem der Filz sorgfältig aufgezogen und alle Stellen geglättet wurden, wird mithilfe einer speziellen Filzbürste dem Rohling der letzte Schliff versetzt.

Danach wird er getrocknet und für den Kunden individuell dekoriert.